The Bavarian Detectorist
Rescuing History & connecting Detectorist 

Das größte Ziel von mir ist es so viel Geschichte wie möglich, legal vor der Zerstörung durch Ackerbau, zu retten. (ohne auf Bodendenkmäler zu gehen und natürlich mit Genehmigung von den Besitzern oder Pächtern) 

Ein weiteres Ziel ist es so viele Sondengänger wie möglich, dazu zu bringen, ihre Funde zu melden und mit dem Denkmalschutz zusammen zu arbeiten. Ich bin auch immer gerne bereit, wenn es die Zeit erlaubt, Unerfahrene zu helfen. 

Außerdem hoffe ich, dass die Denkmalschutzbehörde besser mit den Sondengänger zusammenarbeitet und so untereinander mehr Vertrauen aufgebaut werden kann.

Mein anderes Ziel ist es Sondengänger Weltweit miteinander zu verbinden. Egal ob Sie sich bei meinen internationalen Treffen Kennenlernen oder bei mir auf Facebook. 

Ein anderes Ziel ist es mit meinem Hobby auch gutes für die Gemeinschaft zu tun, indem ich das Geld spende das nach dem Treffen übrig bleibt. 

Meine Treffen sind auf 30 Teilnehmer begrenzt, damit die Teilnehmer sich auch Kennenlernen können und es Überschaubar bleibt. Es wird zirka 14 Std. zusammen auf 2 Tagen gesondelt und am Ende des Treffens werden die Gewinner von den Teilnehmern gewählt. 

Somit konnte gleich im Jahr 2015 € 115,00 Der Gemeinde Deining gespendet werden. 2016 und 2017 wurden zusammen €600,00 (aufgerundet von meiner Familie) gesammelt und an der Gemeinde Deining gespendet . Auch 2018 blieben €300,00 (aufgerundet von meiner Familie) übrig. Dieses Geld wurde der Nachbargemeinde Seubersdorf für ein Jugendprojekt gespendet.    

Mein anderes Ziel ist es mein YouTube Kanal (The Bavarian Detectorist) weiter auszubauen, um auch damit Geld für wohltätige Zwecke zu Sammeln. Also bitte ich Sie diesen Kanal zu Abonnieren. https://www.youtube.com/channel/UC0MKmMU5wxj8-r2cYysyIHg